40 Jahre TSV Rottenburg Handball 1982 - 2022
40 Jahre TSV Rottenburg Handball 1982 - 2022

Handball-D-Mädels mit Ladehemmung

 

Männliche D-Jugend feiert ersten Sieg


Bloß ein Punkt für den TSV beim zweiten Turniertag

Rottenburg. (fe) Nicht an ihren erfolgreichen ersten Spieltag anknüpfen konnte die weibliche D-Jugend der Rottenburger Handballer beim zweiten Turnier der Bezirksklasse Ost. Diesmal hatten die Kontrahentinnen vom TSV Wartenberg und Gastgeber ETSV 09 Landshut ihre volle Besetzung am Start. Dies machte sich schon im ersten Turnierspiel gegen Wartenberg bemerkbar, das zum Auftakt noch mit 12:3 besiegt werden konnte. Diesmal waren die Laabertalerinnen mit einem 3:3 (2:3)-Unentschieden noch gut bedient, denn die Oberbayern ließen am Schluss zwei Siebenmeter liegen.
Gegen die 09-Mädels konnten die Schützlinge von TSV-Handballchef Simon Tröger zwar einen 0:1-Rückstand ausgleichen. Doch dann hatten die Rottenburger Werferinnen Ladehemmung, verloren schließlich mit 1:7 klar und mussten damit die Tabellenführung in der Gruppe Ost an 09 Landshut (6:2 Punkte) abtreten. Rottenburg (5:3) ist nun Zweiter vor Wartenberg (1:7 Zähler) und der SG Moosburg, die ihr Team zurückgezogen hat.

 

Mit einem 12:10 Erfolg in Schierling konnte die männliche D-Jugend am Samstag um 16:30 Uhr Ihren ersten Sieg feiern. Zwar war dies nur ein Trainigsspiel, trotzdem geht die Leistungskurve steil nach oben. Vor allem die Youngster Jonas Luksch (6 Tore) und Eric Terlecki in der Abwehr, taten sich positiv hervor. Aber auch Neuzugang Leopold Lang feierte mit 3 Treffern einen super Einstand.

Die ganze Mannschaft macht im Moment jede Woche große Fortschritte und es ist ein Vergnügen den Jungs zuzusehen.

Siegreiches Wochenende


D-Mädels der Rottenburger Handballer Tabellenführer

Rottenburg. (fe) Ein überaus erfolgreiches Wochenende haben die sich im Einsatz befindlichen Handball-Nachwuchsmannschaften des TSV Rottenburg hinter sich gebracht.
Die weibliche D-Jugend der Rottenburger setzte sich am Sonntag beim ersten Turnierspieltag in Wartenberg gleich an die Tabellenspitze der Bezirksklasse Ost. Gegen die U13 des Gastgebers TSV Wartenberg gelang ein hoher 12:3-Sieg. Spannender verlief das Nachbarduell gegen die Mädels vom ETSV 09: Landshut, als Rottenburg eine klare 3:0-Halbzeitführung fast noch verspielte. In den zweiten 15 Minuten machte sich bemerkbar, dass Rottenburg nur sechs Spielerinnen aufbieten konnte und somit alle Begegnungen in Unterzahl bestreiten musste. Am Ende reichte es für die Schützlinge der TSV-Trainer Manuela Hecht und Simon Tröger gegen Landshut aber trotzdem zu einem knappen 4:3-Sieg und damit zum ersten Turnierplatz. Die Rottenburger Tore in beiden Spielen warfen Anna Kiebert (insgesamt 10), Rana Jamal (4) und Lena Bichlmaier (2).
Das für Samstag angesetzte Bezirksklassen-Heimspiel der männlichen D-Jugend gegen 09 Landshut wurde auf Wunsch der Gäste auf Sonntag, 13. November, 9.30 Uhr, verlegt.
Nach rund zweijähriger Coronapause durften am Samstag endlich auch die E-Jugendlichen wieder in den Turnierbetrieb einsteigen. Die beiden mit ein paar Jungs verstärkten Rottenburger Mädelteams hatten die SpVgg Altenerding III und den VfL Waldkraiburg zu Gast und gewannen durch die Bank alle Partien deutlich. Hier war die Handschrift von Trainerin Sarah Klötz und ihrem Team bereits erkennbar. Nur die „Zweite“ des TSV verlor einmal - und das gegen die eigene „Erste“. Allerdings zählten bei dem Turniertag anstatt der Ergebnisse nur der Spaß am Handball, denn Meistertitel und Punkte werden in dieser Altersklasse (U11) nicht vergeben.

Aktuelles

Vielen Dank an alle Unterstützer unserer Handballabteilung!

Bitte denken Sie bei Ihren Einkäufen an die einheimischen Geschäfte.

Unsere Sponsoren finden Sie auf der Seite: Sponsoren!

Gesamtspielplan Rückrunde TSV Rottenburg Handball
Gesamtspielplan_2022.xls
Microsoft Excel-Dokument [52.0 KB]

Wir suchen immer noch Mädchen der Jahrgänge 2010/2011 und jünger.

Unsere D-Jugend ist unterbesetzt und braucht Verstärkung!

Auch unsere männliche B-Jugend Jahrgänge  2006/2007 ist stark unterbesetzt. Neuzugänge sind herzlich willkommen

Druckversion | Sitemap
Handball-in-Rottenburg

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.