Damen Saison 2021/2022

Saisonfinale der Handballdamen

TSV zum Abschluss mit Niederlage gegen Passau

 

Rottenburg (fe) Die wegen Corona auf ganze sechs Spieltage verkürzte Saison 2021/22 ging für die Handballdamen des TSV Rottenburg am Samstag mit einer 17:25 (9:13)-Heimniederlage gegen den TV Passau zu Ende. Damit blieb die junge Rottenburger Mannschaft zwar auch im letzten Bezirksklassen-Punktspiel ohne Punkt. Trotzdem kann Trainer Michael Faust, der nach mehrjähriger Unterbrechung den Neuaufbau eines Damenteams wagte, stolz auf seine Mädels sein. Die wuchsen trotz schwierigster Rahmenbedingungen zu einer eingeschworenen Truppe zusammen und holten immer wieder gute Ergebnisse gegen zumeist körperlich überlegene und erfahrene Kontrahentinnen. Mit einem ähnlichen Zusammenhalt sollten in der neuen Spielzeit auch die Erfolgserlebnisse nicht mehr lange auf sich warten lassen. 

Gegen Passau erzielten die Rottenburgeer Tore Sarah Klötz (8), Eva Krausnecker (5), Sara Fleischmann (2), Sophia Hadersbeck und Hannah Chinyere Hermann (je 1).

 

 

Heimspiel-Samstag der Handballer

Vier TSV-Teams kämpfen in der Laabertalhalle um Punkte

 

Rottenburg. (fe) Ein attraktiver „Viererpack“ wird den Handballfans am Samstag in der Laabertalhalle geboten. Vier der neun Mannschaften des TSV Rottenburg kämpfen nämlich um Punkte.

Den Auftakt machen wie immer die U13-Jungs, die ihre Turnierserie in der Bezirksklasse fortsetzen und dabei einmal mehr auf ihre „Dauerrivalen“ vom ETSV 09 Landshut (9.40 Uhr) und vom TSV Mainburg (11.40 Uhr) treffen. Bisher haben die Laabertaler diese Partien ungeschlagen überstanden. 

Um 13.10 Uhr brennt dann die männliche C-Jugend der Rottenburger Handballer auf ihre Saisonpremiere in der übergreifenden Bezirksliga. Zu Gast ist das U15-Team der HSG Bayerwald, eine Spielgemeinschaft der Verene HC Regen und TV Zwiesel. 

In der überbezirklichen Oberliga begrüßt dann die männliche A-Jugend  um 15 Uhr die HSG Freising-Neufahrn. Nach ihrem gelungenen Start (29:28 gegen 09 Landshut) hofft die größtenteils noch aus B-Jugendlichen bestehende TSV-Truppe auch gegen den Titelfavoriten aus Oberbayern, der bis dato allerdings noch kein Spiel bestreiten konnte, auf eine Außenseiterchance.

Den Abschluss des Handball-Samstags in der Mehrzweckhalle gestalten diesmal die TSV-Damen. Auf sie wartet um 17 Uhr im Rahmen der Bezirksklasse Ost das erste Nachbarderby überhaupt um Punkte gegen den ETSV 09 Landshut, dessen Frauen zu Glanzzeiten sogar schon in der bayerischen Oberliga (heute Bayernliga) unterwegs waren.

Wieder eine Halbzeit gleichwertig

TSV-Handballdamen verlieren in Altötting mit 17:25

 

Rottenburg. (fe) Würde ein Handballspiel statt 60 bloß 30 Minuten dauern, hätten sich die Damen des TSV Rottenburg in der Bezirksklasse Ost schon so manchen Punkt geholt. Auch bei der Zweitvertretung des Landesligisten TV Altötting spielte der Klassenneuling am Samstag mit dem Gegner nicht nur auf Augenhöhe mit, sondern lag streckenweise sogar vorne (4:3, 6:5/14. Minute). Zur Halbzeit führten die Gastgeberinnen dann aber ebenso knapp wie schmeichelhaft mit 10:9. Nach dem Seitenwechsel machte sich dann bei Altötting die voll besetzte Bank bemerkbar, während die Laabertalerinnen mit nur zwei Wechselspielerinnen in die Wallfahrtsstadt gereist waren. So setzten sich die Oberbayerinnen bis Mitte der zweiten Hälfte ab und gewannen am Ende wohl etwas zu hoch mit 25:17. TSV-Trainer Michael Faust war trotzdem mit der Angriffsleistung seines Teams zufrieden, insbesondere von der Vorstellung seiner Torjägerinnen Eva Krausnecker (10 Treffer, davon 2 Siebenmeter) und Sara Fleischmann (7/2).

Ihr nächstes Spiel bestreiten die Rottenburger Handballdamen am Samstag, 6. November, um 17 Uhr in der heimischen Laabertalhalle gegen den Tabellenzweiten ETSV 09 Landshut.

Erstes Vorbereitungsturnier der jungen Handball Damen

 

Neues Jahr, neues Glück! Nach der langen Pandemie-Pause ging es endlich wieder los und so können auch unsere jungen Damen wieder die Turnhallen (und anderes) unsicher machen.

 

Bei dem ersten Vorbereitungsturnier in Pfaffenhofen am 04.09.21, konnte schon die erste Spielpraxis gesammelt werden. Im ersten Spiel musste man gegen den späteren Turniersieger Palzing ran. Mit einer 2:8 Niederlagekonnte hier ein respektables Ergebnis erreicht werden. Im nächsten Gruppenspiel war es ein Match auf Augenhöhe gegen den TSV 1880 München, das erst in den letzten Sekunden durch einen unglücklichen Gegenstoß mit 6:7 verloren ging. Mit dieser Motivation im Rücken, konnte auch gegen den TV Indersdorf ein spannendes Spiel mit 8:11 gestaltet werden. In den weiteren Platzierungsspielen machte sich dann die Kondition bemerkbar. Es wurde aber trotz Verletzungsausfällen im Team bis zum Schluss mit Herz, Leidenschaft und im Gegensatz zu manch anderem Team auch mit reichlich Spaß und guter Laune ein großartiges Turnier zu Ende gespielt. Zum Schluss konnte sich Sarah Klötz als fünft beste Spielerin des Turniers bejubeln lassen, was auch nochmal einen Schub im 16-köpfigen Kader auslöste. (Ja so viele sind es!)

Die anschließende Biergarten-Mannschaftssitzung rundete den schönen Handballtag gelungen ab.

Mit den knappen Niederlagen gegen vergleichbare Konkurrenten wurde auch deutlich, dass dieses Jahr auch einiges drin sein wird. Mit den gewonnenen Erkenntnissen wurde dann in den vergangenen Wochen gezielt trainiert, um für die kommenden Aufgaben gewappnet zu sein.

Am 02.10.2021 starten die Damen zuhause um 17:00 Uhr in die neue Saison der Bezirksklasse Frauen Ost. Wenn die jungen Damen, die in den vergangenen Trainings gezeigten Motivation auch in die Spiele übertragen können, sollte alles für einige spannende Handballspiele angerichtet sein.

 

Team in Paffenhofen:

Manu, Eva K., Eva S., Sophia, Lisa, Hannah

Sara, Anna, Antonia, Sarah

 

Aktuelles

Auswärtsturnier männl. B-Jugend am 28.05.2022 in Oberschleißheim

11:00 Milbertshofen - Rottenburg

13:00 Rottenburg - Schleißheim

14:00 TSV Jahn München - Rottenburg

 

Wir suchen Kinder der Jahrgänge 2010/2011 und jünger. Wir wollen auch in der neuen Saison eine D-Jugend melden!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Handball-in-Rottenburg

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.